OFC VolkSpark-Raute 2001

Die Nr. 1 in Helmstedt und Umgebung

Gründungsgeschichte

Mit dem Kauf der Rückrundendauerkarte für die Saison 1999/2000 von mir, Detlef Waschull und Maxe Schünemann begann im Grunde das Vorleben unseres Fanclubs. 

Durch die damals gezeigten Leistungen unserer Truppe stieg die Freude auf mehr Transparenz in unserem Landkreis. 

Die Gruppe der Dauerkartenbesitzer wuchs immer stärker. Durch Mundpropaganda konnten wir dann schon im VW-Bus mit bis zu 8 Leuten zu den Heimspielen fahren. So kam es dann auf einer Pause auf unserem Anfahrtsparkplatz „Seevetal“ zum Entschluss, einen Fanclub für den Landkreis Helmstedt und Umgebung zu gründen. 

Im Vorfeld habe ich mich dann zu einem Informationsgespräch mit dem Fanclubbeauftragten Lutz Ackermann in die heiligen Räume des Volksparkstadions begeben und mich über die Formalitäten in Bezug auf die Gründung zu informieren. Dieses Gespräch hat für die jahrelange erfolgreiche und gute Verbindung zu den Supporters geführt. 

Mit diesem Wissen im Kopf und der wachsenden Begeisterung kam es dann zur Gründung unseres Fanclubs im Sportheim des VfL Rottorf am 28.07.2001 mit 13 Teilnehmern. Nach einer Aussprache wurde dann auch unser Club-Name, eine Satzung und eine Umlage pro Zusammenkunft von 10,00€ beschlossen. Auf einen Beitrag wurde verzichtet. 

gez. Hubert Wunsch, Gründer des OFC und heutiger Ehrenvorsitzender