VolkSpark-Raute 2001

Die Nr. 1 in Helmstedt und Umgebung

2. Mitgliederversammlung mit einem kleinen Grillerchen

Am 10.08.2019 traf man sich zur 2. Mitgliederversammlung im Schützenheim in Ahmstorf. Wir lassen Euch an unserer Mitgliederversammlung teilhaben und fassen die wichtigsten Punkte zusammen.

Bericht des Vorsitzenden
- ein Mitglied verlässt uns leider zum Quartalsende, womit die Mitgliederzahl auf 84 Personen sinkt
- Busfahrt nach Hamburg am 17.05.2020 ist wie jedes Jahr geplant

Bericht des Kassenwartes
- Keine nennenswerten Infos des Fanclubs (Interna)

Anschaffungen
- 21 Mitglieder haben sich eine Sweatshirt-Jacke bestellt
- Bestellung wurde in Auftrag gegeben. Lieferung zu Ende September/Anfang Oktober 2019

Bericht des Festausschusses
Rückblick:
- erfreut über die beachtliche Teilnehmerzahl von 34 Personen zum „kurzfristigen“ Spargelessen
- Jürgen (Sprecher & Mitglied des Festauschusses) bedankt sich bei allen teilnehmenden Mitgliedern und Gästen für positiven Rückmeldungen im Namen des Festausschusses
- Lieferung von Essen zu traditionellen Veranstaltungen (Braunkohlessen, Spargelessen und Rautenfest) wird beibehalten, da sonst der Aufwand ab 30 Personen enorm wäre

Vorschau:
3. Rautenfest am 12.10.2019 in Emmerstedt
- feste Personenzahl muss vier Wochen vor der Veranstaltung feststehen bzgl. der Bestellung des Spanferkels
- Eine Aktivität ist je nach Wetterlage geplant

Adventliche Stunde:
- 3. Mitgliederversammlung mit der adventlichen Stunde findet am 30.11.2019 statt
- Wünsche und Anregungen zu dieser bzw. allen Veranstaltungen sind gerne gesehen

Anregungen
- Mitglied Ingo Hansmann erwähnt, dass gut 20 Mitglieder zum Eröffnungsspiel gegen Darmstadt im Stadion vertreten waren
- Mitglied Sarah Fischbach bringt ein, dass das Interesse an einer zweiten gemeinsamen Busfahrt zu einem HSV-Spiel besteht. Die Mitglieder fanden diesen Vorschlag gut, doch aufgrund der frühen Freitagsspiele und der noch vorhandenen Montagsspiele kann dies nur kurzfristig geplant werden. Außerdem müssen Kartenbestellungen bereits Wochen im Voraus über den Fanclub abgeschlossen werden.
- Mitglied Mira Du Bois schlägt vor, dass eine WhatsApp-Gruppe eingerichtet werden kann. So können sich Mitglieder schneller austauschen. Diese ist keine Pflicht!

Im Anschluss an die Versammlung wurden Wurst und Fleisch auf den Grill gelegt und der Tag gemütlich ausgeklungen.